Falls Sie Probleme mit der Darstellung haben sollten, klicken Sie bitte hier.
 
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per Mail versenden
 
politik.ead.de
 
 
Newsletter des Politikbeauftragten
 
29. Mai 2020
 
 
 
 
 
 
„Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.“ (Psalm 23:4)
 
Liebe Freunde,

heute soll euch ein kleiner „Gruß zwischendurch“ erreichen. Dieser Tage kam aus der Politik die vorsichtig erfreuliche Nachricht: Ab Anfang Mai dürfen wieder Gottesdienste stattfinden. In Sachsen sind sie bereits erlaubt. In kleinen Gruppen mit 15 Personen. In Thüringen ab 3. Mai mit 30 Teilnehmern. Und - natürlich - unter Einhaltung strenger Hygiene Vorschriften. Aber immerhin.
In einer Zeit der Verbote und Absagen brauchen wir solche kleine Zeichen der Hoffnung, der Erleichterung, der Rückkehr aus der Krise zur Normalität. Aus der virtuellen Welt in die Realität.

Zu den schmerzlichen Absagen aus der Evangelischen Allianz gehören in diesem Jahr das SPRING Festival 2020, die Allianzkonferenz und auch die nächsten Regionalkonferenzen. Immerhin ist das Allianzhaus für Geschäftsreisende geöffnet. Und für die Allianzkonferenz sind einige spannende Ideen in der Planung, um ein wenig von der Atmosphäre vor Ort zu erleben.

Eine Reise nach Israel, gemeinsam mit Siegfried Winkler, 2. Vorsitzender der EAD, war für Mai geplant. Wir mussten sie auf 2021 verschieben.

Erfreulich - und erstaunlich - ist, wie schnell viele Gemeinden in den vergangenen Wochen Online Angebote auf die Beine gestellt haben. Bei einem Format des Hamburger Pastors Thies Hagge durfte ich mitwirken. Thema: „Was die Regierung uns (nicht) verschweigt.“ Darin geht es auch um Verschwörungstheorien. Und um vielmehr. 30 Minuten Ermutigung. Schaut doch mal rein. 

Ermutigung ist auch die Überschrift der Stellungnahmen, die die Deutsche und die Europäische Evangelische Allianz in den vergangenen Wochen veröffentlicht haben.

Zum Schluss: Auch wenn Ostern schon vorbei ist. Wenn Kinder die Ostergeschichte so erzählen, dann muss man sich einfach anstecken lassen: der Herr lebt, er ist auferstanden!

Bleibt gesund, und bleibt fest an der Hand des guten Hirten

Mit herzlichen Grüßen, auch von Kersten Rieder

Uwe Heimowski
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wenn Sie die Arbeit der Deutsche Evangelischen Allianz (DEA) unterstützen möchten,
freuen wir uns über eine Spende und sagen: Dankeschön.

Sonderkonto für die Arbeit in Berlin:
Bank: Volksbank Mittelhessen
IBAN: DE75 5139 0000 0019 8069 01
BIC: VBMHDE5F

Jetzt online spenden

Zur Website des Arbeitskreis Politik

Um diese Adresse vom Bezug dieses Newsletters abzumelden, klicken Sie bitte hier .